Alles über Geister und Poltergeister
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Statistik
Wir haben 16 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Spukwesen.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 262 Beiträge geschrieben zu 116 Themen
Die neuesten Themen
» Nachtrag zu Mottenmann
So Feb 24, 2013 12:00 pm von Spukwesen

» Geister Video
So Feb 24, 2013 11:21 am von Spukwesen

» Mehrer Poltergeiste Videos
So Feb 24, 2013 10:57 am von Spukwesen

» Himmelsgirl
So Feb 24, 2013 10:50 am von Spukwesen

» Poltergeist auf dem Dachboden
So Feb 24, 2013 10:42 am von Spukwesen

» Poltergeist in einer Wohnung
So Feb 24, 2013 10:38 am von Spukwesen

» Poltergeister Video
So Feb 24, 2013 10:32 am von Spukwesen

» Ein Hammer Video
So Feb 24, 2013 9:48 am von Spukwesen

» Schaut euch das an und entscheidet selber ob Fake oder echt
So Feb 24, 2013 9:36 am von Spukwesen

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 26 Benutzern am Sa Okt 10, 2009 7:04 am

Austausch | 
 

 Der Mottenmann (2)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spukwesen

avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 09.01.13
Alter : 67
Ort : Haßbach

BeitragThema: Der Mottenmann (2)   Do Jan 31, 2013 1:18 pm

Tatsächlich flog das seltsame Wesen knapp über ihrem Wagen. Und es hatte überhaupt keine Mühe mit dem Tempo, obwohl das Auto mit Höchstgeschwindigkeit dahin raste. Seine Flügel hatte es entfaltet. Sie maßen gut und gern 3 Meter, bewegten sich aber nicht im Flug.

Der Mottenmann flog dem Quartett noch bis kurz vor der Stadt nach, dann drehte er ab und flog zurück.

Kurz nachdem sie in der Stadt angekommen waren, hielten die Leute beim Büro des Mason County Sheriffs an. Point Pleasant ist keine sehr große Stadt, viele kennen sich gegenseitig. So auch hier, der Sheriff glaubte ihnen und fuhr mit den vieren kurz entschlossen mit dem Polizeiwagen zurück in die TNT-Area.

Dort war alles dunkel und still. Keine Spur von dem seltsamen Mottenmann war zu sehen. Nur das Funkgerät im Polizeiauto begann zu schrillen. Die Zeugen berichteten, es war etwa so, als ob eine Schallplatte viel zu schnell abgespielt werden würde.

Der seltsame nächtliche Flieger wurde noch etliche Male in der TNT-Area gesichtet. Nicht selten von mehreren Personen gleichzeitig. Alle sagten dasselbe aus wie die Scarberrys.

Das Ehepaar Wamsley, das mit einer Bekannten namens Marcella Bennett und deren Baby Tina, eine befreundete Familie namens Thomas besuchen wollte, sah ein eigenartig rotes Licht hoch über der TNT-Area kreisen. Sie nahmen es aber nicht einmal richtig zur Kenntnis. Wahrscheinlich wäre es doch besser gewesen, seinen Flug weiter zu verfolgen.

Als sie beim Haus der Familie Thomas angekommen waren, das ebenfalls in der TNT-Area lag, stieg Mrs. Bennett zuerst aus, Die 2-jährige Tina trug sie am Arm.

Da tauchte hinter dem Wagen plötzlich etwas Grauenhaftes auf. Eine pelzige, weißgraue Gestalt mit zwei rotleuchtenden Augen, die sie auf der Brust trug, weil das Wesen keinen Kopf hatte. Es war wesentlich größer als ein normaler Mann.

(Fortsetzung folgt)

_________________
Da steh ich nun, ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor.
Nach oben Nach unten
 
Der Mottenmann (2)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Alles über Geister und Poltergeister :: kryptozoologie-
Gehe zu: